=^.^= Volbeat's Maine Coons =^.^=

Volbeats Maine Coons

hd












PL - PATELLA LUXATION

Hierbei handelt es sich um das regelmäßige Luxieren ( Ausrenken ) der Kniescheibe ( Patella ) meist aufgrund einer bestehenden Schwäche des Muskelbandapparates oder einer zu flachen bzw. schmalen Gelenksrille, welche die Kniescheibe in ihrer Position hält. Diese Form der Erkrankung  des Bewegungsapparates ist häufig bei kleineren Hunden zu beobachten, kommt aber auch bei Katzen vor. Die Schwere der erkrankung lässt sich in Grade einteilen, wobei es so schwere Fälle gibt, die nur operativ behandelt werden können. Die Untersuchung der PL kann vom Tierarzt manuell durchgeführt werden und ist für das Tier völlig schmerzfrei.


HD - Hüftgelenkdysplasie

HD bedeutet eine Fehlentwicklung einer oder gar beider Hüftgelenke, welche in hochgradigen Fällen zu großen Schmerzen führt und die Katze in ihrer Bewegung stark einschränkt, da die Gelenkspfanne zu flach ist und den Oberschenkelkopf somit nicht richtig in der Pfanne hält.

Durch die freie Bewegung des Oberschenkelkopfes kann es zu schmerzhaften Knochenauswüchsen kommen und nimmt einen schmerzvollen Verlauf.

Mittels Röntgenuntersuchung kann eine HD frühzeitig erkannt werden.